01.12.2021

Wissen Sie eigentlich … was die Aufgaben eines Immobilien-Fondsmanagers sind?

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Folgenden auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Sprachformen verzichtet und das generische Maskulinum verwendet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für beide Geschlechter.

Um erklären zu können was die Aufgaben eines Fondsmanagers sind, soll erst noch einmal kurz die Funktionsweise eines Immobilienfonds aufgezeigt werden. Der Immobilienfonds bietet eine attraktive Alternative zur direkten Investition in Form des Immobilienkaufs. Die indirekte Investition, durch den Erwerb von Immobilienfonds-Anteilen, ist bereits für den Kleinanleger mit geringen Beträgen möglich und der Anleger hat keinen Verwaltungsaufwand. Mit dem Anlagekapital werden verschiedene Immobilien gekauft, so entsteht der Immobilienbestand eines Fonds. Ziel ist es, durch Mieterträge und Wertsteigerungen der Objekte Erträge zu erwirtschaften. Diese Erträge werden an die Anleger als Gewinn ausgeschüttet oder in den Erwerb neuer Fondsobjekte investiert und somit das Fondsvermögen erhöht.

Ein Fondsmanager hat die verantwortungsvolle Aufgabe, diesen Immobilienbestand eines Fonds professionell zu verwalten. Er ist der Spezialist für Immobilienanlagen und muss entsprechend der Marktentwicklungen zukunfts- und erfolgsorientierte Entscheidungen für den ihm anvertrauten Immobilienbestand treffen. Er behält die Marktentwicklungen stets im Blick, bewertet die Immobilien hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit und trifft daraufhin Entscheidungen darüber, welche Immobilien hinzugenommen oder abgestoßen werden sollten, um die höchstmögliche Rendite für die Anleger zu erwirtschaften. Die Anlageentscheidungen werden selbstverständlich in einem vordefinierten Rahmen getroffen unter Einhaltung gewisser gesetzlicher Regeln und Bestimmungen. Die meisten Pflichten werden in Deutschland durch das Kapitalanlagegesetzbuch festgelegt.

Ein Fondsmanager wird in der Regel bei seiner sehr verantwortungsvollen und anspruchsvollen Aufgabe durch ein Team aus Spezialisten unterstützt. Denn neben den strategischen Entscheidungen fallen eine Vielzahl an operativen Aufgaben an: Von der Auswahl der passenden Objekte, über die Suche nach Mietern, der Instandhaltung der Räumlichkeiten und Infrastruktur bis hin zum Verkauf von Objekten.

Ein erfolgreicher Fondsmanager zeichnet sich dadurch aus, dass er für die Investoren die Risiken einer Anlage begrenzt und gleichzeitig eine verlässliche Wertsteigerung erzielt, sodass das eingesetzte Kapital überdurchschnittlich vermehrt wird.

 

Stand: 01.12.2021

Das könnte sie auch interessieren

Datenschutz-Hinweis zu Cookies

Diese Website benutzt Cookies zur Webanalyse mit Google Analytics und Bing Ads. Mit einem Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Speicherung der Cookies als auch der Webanalyse zu. Ergänzende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.