Aktuelles zu FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND

24.05.2022
  • Seit 16. Mai können wieder Fondsanteile gekauft werden
  • Bruttofondsvermögen im abgelaufenen Geschäftsjahr um 31 Prozent gesteigert
  • Anzahl der angekauften Fondsimmobilien erhöht sich von 44 auf 49
  • Anleger dürfen auf stabile Ausschüttung im Oktober hoffen
13.05.2022
  • Gesamtinvestitionskosten bei rund 40 Mio. Euro
  • Gesamtmietfläche von rund 7.300 qm
  • Mietverträge laufen zwischen 10 und 15 Jahre
  • Objekt ist Teil der Quartiersentwicklung Roermonder Höfe
04.01.2022
  • 3 Mehrfamilienhäuser
  • 80 barrierefreie Wohnungen
  • Bonava baut bis Mitte 2024
  • verkauft für ca. 29,5 Millionen Euro
17.11.2021
  • Erwerb von 52 Neubau- und 21 Bestandswohnungen in Friedrichsdorf
  • Insgesamt knapp 6.000 Quadratmeter vermietbare Fläche und 91 Tiefgaragen-Stellplätze
  • Gesamtinvestitionskosten liegen bei 38 Millionen Euro
  • Fertigstellung des Neubaus soll Anfang 2024 erfolgen
27.10.2021
  • Bruttofondsvermögen überschritt im September 2021 die Milliarden-Marke
  • Fonds hat insgesamt 46 Objekte mit über 3.000 Einheiten angekauft
  • Vertriebsbasis konnte in den letzten Jahren deutlich verbreitert werden
18.10.2021
  • Pro Anteilschein wurden am 4. Oktober 1,35 Euro ausgezahlt
  • Im 6. Geschäftsjahr flossen dem Fonds rund 240 Mio. netto zu
  • Fonds ist weiterhin für Gelder von Privatanlegern geöffnet
  • Im Geschäftsjahr 2020/2021 wurden 5 Objekte für rund 180 Mio. Euro Gesamtinvestitionskosten angekauft
07.10.2021
  • Akquisition von insgesamt 188 Wohnungen
  • Investment entspricht dem KfW-40-Plus-Neubaustandard
  • Projekt ist Teil der Quartiersentwicklung Steimker Gärten (Wolfsburg)
  • Fertigstellung für Ende 2024 geplant
07.06.2021
  • Investitionsvolumen liegt bei rund 47 Mio. Euro
  • 124 Wohnungen werden für 20 Jahre an einen Anbieter von Seniorenwohnen verpachtet
  • 14 Einheiten werden frei vermietet
  • Fertigstellung der acht Neubauten ist für 2023 geplant
27.05.2021
  • Bruttofondsvermögen steigt von 576 Mio. Euro auf 814,1 Mio. Euro
  • Anzahl der angekauften Immobilien erhöht sich von 39 auf 44
  • Mittelzuflüsse erreichen 239 Mio. Euro
  • Anleger dürfen auf eine attraktive Ausschüttung im Oktober hoffen
20.05.2021
  • Drei Häuser wurden für den offenen Immobilien-Publikumsfonds FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND angekauft
  • Gesamtinvestitionskosten betragen 24,0 Mio. Euro
  • Mieten liegen bei 6,10 Euro pro Quadratmeter und Monat netto kalt
  • Fonds verzeichnet seit Jahresbeginn Nettomittelzuflüsse in Höhe von über 125 Mio. Euro (Stand 30.04.2021)
06.05.2021
  • Gesamtinvestitionskosten liegen bei rund 70 Millionen Euro
  • Neubauprojekt umfasst rund 11.500 Quadratmeter Mietfläche sowie 235 Stellplätze
  • Fertigstellung für Mitte 2023 avisiert
  • Die Summe der Verkehrswerte zum 30.04.2021 (inkl. des Objektes Langen) des FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND wächst auf knapp 700 Millionen Euro
  • Verkäuferin ist die weisenburger projekt GmbH aus Karlsruhe
04.03.2021

INDUSTRIA WOHNEN kauft 42 Reihenhäuser in Wiesbaden für den FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND

  • Kaufpreis liegt bei rund 22 Mio. Euro
  • Neubauprojekt mir einer Gesamtmietfläche von 5.871 Quadratmetern
  • Durchschnittliche avisierte Kaltmiete beträgt 10,80 Euro / qm / Monat
  • Fertigstellung für Ende 2022 geplant
  • Sehr gute Anbindung nach Wiesbaden-City, Mainz und Frankfurt