DER OFFENE IMMOBILIEN- PUBLIKUMSFONDS

Vermögensaufbau mit Weitblick

+++ Innerhalb der letzten 12 Monate konnten wir die Mieteinnahmen des FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND um 2,8 % steigern +++ Durch die Entwicklung der Mieteinnahmen der Bestandsimmobilien und der Übernahme neuer Objekte ist die Nettosollmiete um über 27 % gestiegen +++

Dies ist eine Marketing-Anzeige. Bitte lesen Sie den Verkaufsprospekt und das Basisinformationsblatt bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.

Anteilwert/Rücknahmepreis

55,58 EUR

Ausgabepreis i

58,36 EUR

WKN

A12BSB

ISIN

DE000A12BSB8

Aktuelle Fondswerte Stand: 16.07.2024

Mit FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND in Wohnraum investieren

Der Anlageschwerpunkt des FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND liegt in deutschen Wohnimmobilien an wirtschaftsstarken Standorten und Metropolregionen. Als offener Immobilien-Publikumsfonds bietet er Anlegern die Möglichkeit, einfach und mit flexiblen Anlagebeträgen in den Immobilienmarkt zu investieren.

Insbesondere in den Metropolregionen in Deutschland entstehen seit Jahren deutlich weniger neue Wohnungen, als nachgefragt werden. Damit bieten sich für Anleger mit einem mittel- bis langfristigen Investitionshorizont Chancen auf eine stabile Wertentwicklung.

56

angekaufte Immobilien
an 47 Standorten

94,8 %

Vermietungsquote

>1 Mrd. €

Brutto-Fondsvermögen

70

Jahre Immobilien-Erfahrung

Stand Mai 2024

Wertentwicklung des Fonds

Wertentwicklung seit Fondsauflage brutto i

Der FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND wurde am 03.08.2015 aufgelegt.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie mit unserem E-Mail-Newsletter auf dem Laufenden.

Wertentwicklung pro Kalenderjahr brutto i

Der FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND wurde am 03.08.2015 aufgelegt. Daten bis Stichtag 31.12.2023

Wertentwicklung innerhalb der letzten 12 Monate i

Der FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND wurde am 03.08.2015 aufgelegt. Daten bis Stichtag 30.06.2024

* Bei der Brutto-Wertentwicklung werden Ausgabeaufschlag und Depotgebühren nicht berücksichtigt; diese verringern die Ertragschancen des Anlegers.

** Modellrechnung: Anlagebetrag von 1.000 Euro und 5% Ausgabeaufschlag, der beim Kauf anfällt und bei Erwerb abgezogen wird. Der Ausgabeaufschlag ist ein Höchstbetrag, der im Einzelfall geringer ausfallen kann.

Stabile Wertentwicklung

Investitionen in Wohnimmobilien in Deutschland gelten als stabil und bieten Wertentwicklungschancen.

Mit einem Investment in den offenen Immobilien-Publikumsfonds FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND partizipieren Anleger an einer breiten Streuung diverser Immobilien in den Metropolregionen Deutschlands.

  • Aktuell übersteigt die Nachfrage nach Wohnraum - insbesondere in den städtischen Ballungsräumen - das Angebot, damit sind Wohnimmobilien ein knappes Gut. Zudem sinkt die Zahl der fertiggestellten Neubauwohnungen. (Siehe Marktstudie bulwiengesa)

  • Wohnimmobilien erwirtschaften regelmäßige Miet-Erträge. Das Ziel sind verlässliche Ertragszuflüsse, die den Anlegern zugutekommen.

  • Wohnimmobilien sind Sachwerte und bieten einen gewissen Schutz vor Inflation, auch durch indexierte Mietverträge im Portfolio.

  • Wohnimmobilien stellen eine sinnvolle Ergänzung zu weiteren Immobilienarten dar und ermöglichen damit eine Risikostreuung.

  • Immobilienanlagen bieten zudem eine sinnvolle Ergänzung im Rahmen einer diversifizierten Kapitalanlage. Im Vergleich zu anderen Anlageklassen weisen Wohnimmobilien eher moderate Schwankungen in der Wertentwicklung auf.

Nachhaltigkeit wichtiger denn je

Nachhaltigkeit ist nicht nur das Fundament unserer Strategie, sie ist die Basis für unsere Investitionsentscheidungen. Das Fondsmanagement achtet beim Ankauf von Immobilien und der Weiterentwicklung von Objekten systematisch auf Faktoren der Nachhaltigkeit im Sinne ökologischer und sozialer Aspekte: Rund ein Viertel des Fondsbestandes ist in geförderte Immobilien investiert.

Ausgewählte Immobilien

Txt

Würzburg

Norbert-Glanzberg-Str.

Baujahr 2020
Einheiten 32 Wohneinheiten
Wohnfläche 2.134 m2

Txt

Braunschweig

Noltemeyerhöfe

Übergang 2018/2019
Einheiten 107 Wohneinheiten
Wohnfläche 9.423 m2

Txt

Ahrensburg

Pomonaring

Übergang 2019
Einheiten 58 Wohneinheiten
Wohnfläche 3.880 m2

Txt

Hannover

Neherfeld / Liethfeld / Ellerbuschfeld

Übergang 2019
Einheiten 77 Wohneinheiten
Wohnfläche 10.115 m2

Klare Anlagestrategie

Der offene Immobilien-Publikumsfonds wurde am 03.08.2015 aufgelegt. Der Schwerpunkt der Investitionen liegt auf Wohnimmobilien in Metropolregionen mit einer hohen Mietnachfrage. Der Fonds bietet Investoren eine bewährte Anlage in Wohnimmobilien in Deutschland, das Portfoliomanagement empfiehlt einen langfristigen Anlagehorizont von mindestens 5 Jahren.

Anlegerprofil

Unser offener Immobilien-Publikumsfonds ist für Anleger geeignet, die in den deutschen Wohnungsmarkt investieren möchten. Die geplante Anlagedauer sollte mindestens fünf Jahre betragen.

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Interessenten, Anleger und Vertriebspartner.

Disclaimer

Dies ist eine Marketing-Anzeige, die von INDUSTRIA, dem Asset Manager des Fonds, verfasst ist. Sie dient nicht der Anlagevermittlung oder Anlageberatung. Alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Anteilen sind der Verkaufsprospekt und das Basisinformationsblatt in ihrer jeweils aktuellen Fassung sowie der letzte veröffentlichte Jahres- bzw. Halbjahresbericht des FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND (nachstehend „Fonds“).

Bitte lesen Sie diese, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen.

Die vorbenannten Dokumente sind ausschließlich in deutscher Sprache in elektronischem Format unter https://www.fokus-wohnen-deutschland.de/infothek/download/ erhältlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher Sprache in elektronischem Format unter https://www.intreal.com/wp-content/uploads/2021/07/Zusammenfassung-der-Anlegerrechte.pdf erhältlich. Es handelt sich um einen aktiv verwalteten Fonds, welcher nicht unter Bezugnahme auf einen Referenzindex verwaltet wird. Mit dem Erwerb von Anteilen erwerben Sie Anteile an dem Fonds und erwerben nicht die vom Fonds gehaltenen Vermögensgegenstände (z. B. Immobilien), welche von der INTREAL für Rechnung des Fonds erworben werden. Im Anlagefokus des Fonds stehen Wohnimmobilien, die insbesondere in Deutschland gelegen sind. Der Fonds investiert insbesondere in Immobilien und mithin in illiquide Vermögensgegenstände. Es kann unter Umständen schwierig sein, diese zu veräußern, sodass mitunter die Rücknahme von Fondsanteilen ausgesetzt wird oder sich verzögern kann. Eine Rückgabe von Fondsanteilen ist nur nach Einhaltung der Mindesthaltedauer von 24 Monaten und der 12-monatigen Rückgabefrist möglich. Der Wert der Anlage und die Höhe der Erträge können sowohl fallen als auch steigen, und es gibt keine Garantie dafür, dass die Anlageziele erreicht werden. Umfassende Ausführungen zu den mit der Anlage in den Fonds verbundenen Risiken finden Sie im Verkaufsprospekt. Die wesentlichen Risiken finden Sie zudem im Basisinformationsblatt. Der Fonds darf in Wertpapiere und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Bundesländer mehr als 35 % seines Wertes anlegen. Die künftige Wertentwicklung des Fonds hängt auch von der persönlichen Situation des Anlegers in Bezug auf seine Besteuerung ab und kann sich in Zukunft ändern. Die INTREAL kann beschließen, den Vertrieb des Fonds zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument weder eine Rechts- noch eine Steuerberatung darstellt oder ersetzt.

© Copyright 2024 - FOKUS WOHNEN DEUTSCHLAND | Konzept, Design und Code by KRAFTJUNGS